Filmpräsentation

Am 14. März 2008 führten wir an einer öffentlichen Veranstaltung an der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik Luzern unseren selbst produzierten Film "passend oder passend gemacht" auf. Wir durften rund 70 BerufskollegInnen und Interesierte zum Thema begrüssen. Nach einer schriftlichen Auswertung seitens des Publikums, können wir eine sehr positive Bilanz ziehen. Die interessierten BesucherInnen trugen mit ihrem Mitwirken zu einem erfolgreichen Abend bei. Wir danken an dieser Stelle allen für ihr Erscheinen und für die aktive Unterstützung. Ebenfalls danken wir all unseren Sponsoren, Prof. HfH Meinrad Benz (Referent), Fred Hirner (Projektbegleiter) und Maria Gallati (Theaterpädagogin). Nur mit ihrer Unterstützung war eine Realisierung unseres Projekts überhaupt möglich!

Vielen herzlichen Dank!

 

Unser Flyer zum Anlass:  

                                                                      

 

Unser Plakat zum Anlass:

 

Im Fotoalbum finden Sie die Bilder vom Anlass!